Straßenkinder – Globalista Book 1 ist online

Aug 27 2013

article_gbook

Während meines weltwärts-Jahres hatte ich die Möglichkeit durch die Hilfe zweier nepalesischer Freunde Sushil, einem ehemaligen Straßenkind, und durch Anil, dem Leiter einer Volkshochschule in Nepal, eine Fotodokumentation über Straßenkinder in Kathmandu / Nepal und ihr alltägliches Leben zu erarbeiten. Ich begleitete die Straßenkinder immer wieder während meines weltwärts-Jahres und konnte so einen tiefen Einblick in die persönlichen Schicksäle erhalten, sowie viele Hintergrundinformationen erfahren. Diese möchte ich mit anderen teilen, um auf die immer noch dramatische Situation von Straßenkindern in Kathmandu sowie weltweit aufmerksam zu machen um zu Reflexion und Engagement anzuregen.
Die Geschichte meines Freundes Sushil, der selbst Straßenkind war und den Weg von der Straße in ein geregeltes Leben geschafft hat, lässt mich nicht los. Viel mehr Kinder sollten solche Wege aufgezeigt bekommen, damit sie ein neues Leben beginnen können. Weitere Einblicke ins Thema aus weltwärts-Projekten in Ruanda, Uganda, Südafrika und Bolivien, Informationsmaterialien sowie ein kurzer Überblick über die Situation in Deutschland sind in der Publikation zu finden

Zielgruppen
- Alle Entsendeorganisationen, die die Publikation für die Vor- und Nachbereitungsseminare thematisch nutzen können
- Einsatz im schulischen Bereich
- weltwärts-Partnerorganisationen, die sich mit dem Thema Straßenkinder befassen
- Interessierte Öffentlichkeit auf Messen, Konferenzen, Tagungen, Ausstellungen etc.
- weltwärts- Freiwillige und Rückkehrer_innen, die mit dem Thema befasst sind bzw. sich für das Thema interessieren.

ZUM DOWNLOAD

articel_gbook_03 articel_gbook_04 articel_gbook_05 articel_gbook_07